User Tag List

Results 1 to 2 of 2

Thread: Indoeuropäische Eroberung Griechenlands in Mythen741 days old

  1. #1
    Established Member
    Junior Member
    Last Online
    2019-07-24 @ 03:37
    Join Date
    2012-04-28
    Posts
    1,670
    Gender
    Ethnicity
    Baltic/German

    Default Indoeuropäische Eroberung Griechenlands in Mythen

    Wie man jetzt in der Gen-Analyse der Minoer und Mykener sieht, ist der Anteil der indoeuropäischen Ankömmlinge aus der Steppe verhältnismäßig klein. Wie hat es diese Minderheit also geschafft, das ganze Land zu übernehmen und es sprachlich und kulturell zu prägen? In seinem Buch "Buch der Königstöchter" sieht der Kulturtheoriker Klaus Thewelei ein durchgehendes koloniales Muster der Eroberung durch Ausschaltung der lokalen Könige und Aneignung ihrer Töchter und Länder durch Vergewaltigung bzw deren Überlaufen . Aus diesen Verbindungen enstehen die Helden der griechischen Mythologie. Die Urbevölkerungen verschwinden dann aus der griechischen Geschichte, obwohl sie, wie die Genetik zeigt, weiterhin da sind.

    http://www.taz.de/!5065216/

    In der europäischen Geschichtsschreibung, Mythologie und Popkultur gibt es viele solcher Paare: ortsansässige Frauen, entbrannt für die Eindringlinge. Überliefert werden indes die Liebesgeschichten und nicht die Eroberungen, die sie begleiten, nicht die Brutalität der Kolonialisierung.

    Die Urversion der Überläuferin aus Liebe findet Theweleit in der Mythologie. Medea, die dem Griechen Jason zum Goldenen Vlies verhilft, das im Besitz ihres Vaters, dem Kolcher-König Aites, ist. Und die verlassen wird. Theweleit zeigt von Ovid bis zu Christa Wolf, wie sich die Figur über 3.000 Jahre wandelte; aus der Heldin wurde eine Verräterin, aus der Retterin eine Mörderin, bis Medea

    der Inbegriff der Barbarin ist. „Zur Kindsmörderin wird sie erst bei Euripides“, erklärte Theweleit kürzlich bei einer Veranstaltung im Berliner Brecht-Haus.

    Aber das Buch greift noch weiter zurück. Theweleit liest die vorhomerischen griechischen Mythen konsequent kolonial. Diese Erzählungen, die die Gräzianisierung des östlichen Mittelmeerraums, die Einwanderung auf das griechische Festland begleiten, handeln nicht einfach von Menschen. In unzähligen Varianten berichten sie, wie die Göttermänner Zeus, Poseidon oder Apollon– eingeschleppt von den Indogermanen – ortsansässige

    Königstöchter schwängern. Aus den Verbindungen gehen Heroen hervor, die bald den Mittelmeerraum besiedeln. So werden die Väter der Königstöchter um ihr Land gebracht.

    „Landstrich für Landstrich wird kodiert durch die Körper von Königstöchtern“, so Theweleit. Es bleibt der Götterkult der Eroberer. Der Kulturwissenschaftler folgt den umherstreunenden Göttern auf ihren Eroberungstouren, kartografiert ihre Wege. Daraus entsteht eine Mythogeografie, die die mythologischen Besetzungen und parallel verlaufenden Eroberung sichtbar macht – im Buch auf

    Landkarten zu verfolgen. Daneben leiten Renaissance-Gemälde der gottmenschlichen Liebesakte durch die Kapitel: Leda, die Zeus in Gestalt des Schwans besteigt; Danaë, die von Zeus als Goldregen heimgesucht wird; Europa, entführt vom Stier.

    Nur selten wird die Vergewaltigung gezeigt. Es sind Bilder, die zum

    Kern der europäischen Kulturgeschichte zählen, die man indes schon während der Lektüre mit anderen Augen sieht: In den Umarmungen scheint der hilflose Versuch auf, den Gewaltakt der Eroberung zu vertuschen.

    Mythologische Landkarte Griechenlands




    Frage: Welche anderen Szenarien der Hellenisierung/Gräzianisierung der Urbevölkerung(en) sind denkbar?
    Last edited by Skomand; 2017-08-07 at 00:16.

  2. # ADS
    Advertisement bot
    Join Date
    2013-03-24
    Posts
    All threads
       
     

  3. #2
    Established Member
    Junior Member
    Last Online
    2019-07-24 @ 03:37
    Join Date
    2012-04-28
    Posts
    1,670
    Gender
    Ethnicity
    Baltic/German

Similar Threads

  1. Europäische Regenwürmer erobern Amerika
    By Skomand in forum Deutsches Forum
    Replies: 0
    Last Post: 2016-09-11, 15:30

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  
<